Hochzeitskerzen



Der Ursprung der Hochzeitskerzen geht bis in das Mittelalter zurück. Da entstand der Brauch, während der Zeremonie eine Kerze für das Brautpaar zu entzünden. Diese Kerze wurde damals auch als Brautkerze oder Traukerze bezeichnet. Bis heute hat sich diese schöne Tradition gehalten und die meisten Brautpaare heiraten mit individuell gestalteten Hochzeitskerzen. War es damals noch eine ganz normale, einfache Stumpenkerze, so gibt es heutzutage sehr aufwendige Hochzeitskerzen in den verschiedensten Formen, welche dann nach den Wünschen des Brautpaares gestaltet und verziert werden. Die Hochzeitskerze spiegelt damit die Liebe des Brautpaares und die Verbundenheit zueinander wider. Hochzeitskerze Familie

Manche Brautpaare machen sich selbst die Mühe, ihre ganz persönlichen Hochzeitskerzen zu gestalten. Das erfordert aber doch einiges an Erfahrung und handwerklichen Geschicks, wodurch der Großteil die Hilfe eines professionellen Kerzenstudios in Anspruch nehmen. Eine Anleitung zum Selbstbasteln einer Hochzeitskerze könnt ihr zum Beispiel hier finden.

Der Hauptbestandteil aller Hochzeitskerzen ist natürlich das Hochzeitsdatum und die beiden Namen des Brautpaares. Darüber hinaus sind den Ideen und Kreationen keine Grenzen gesetzt! Das Motiv und die Verzierung, auch die farbliche Gestaltung der Hochzeitkerze werden frei nach den Wünschen und Vorstellungen des Brautpaares bzw. passend zu deren Hochzeitsmotto gestaltet. Weiters gibt es sehr oft einen Leitspruch für die Liebenden, den man dann auch auf die Kerze schreiben kann.

In letzter Zeit kommt es auch immer öfters vor, dass die Trauzeugen dem Brautpaar die Hochzeitskerze schenken. Sie überreichen ihnen diese dann am Beginn der Feier und lesen dazu passende Gedanken, wofür die Hochzeitskerze steht, zum Beispiel den folgenden Spruch:

"Ich bin ein Geschenk, ein ganz besonderes Geschenk.
Denn ich bin mehr als bloß eine Kerze, ich bin eure Hochzeitskerze.
Ich habe ein besonders schönes Kleid erhalten, um euch Freude zu bereiten, so oft ihr mich anseht.
Ich darf heute ganz vorne dabei sein, wenn ihr eure Hände ineinander legt und eure Ringe tauscht.
Ich erhalte einen Ehrenplatz im Haus eurer Liebe und wohne bei euch als stummer Zeuge.
Wenn ihr mich anzündet, verzehr ich mich für euch, so wie ihr immer füreinander da seid.
Zündet mich an, wenn die Freude in euren Herzen unbeschreiblich ist, wenn ihr ein Kind erwartet oder andere glückliche Ereignisse in euer Leben treten.
Wenn es dunkel wird in eurer Beziehung, Streit und Zwietracht den gemeinsamen Weg erschweren, Bedrohungen und Ängste euch vereinnahmen, oder wenn ihr wortlos unter etwas leidet, dann lasst mich euer Licht in der Dunkelheit sein.
Meine Flamme soll immer dann für euch brennen, wenn ihr nicht mit-, sondern nebeneinander geht, wenn euch der Mut fehlt, den ersten Schritt zu tun, um wieder aufeinander zuzugehen und einander zu umarmen, wenn die Worte für eine Aussprache fehlen und ihr gelähmt seid in euren Handlungen.
Ich bin eure Hochzeitskerze.
Ich bin für euch da.
Lasst mich brennen, solange es für euch wichtig ist.
Und wenn ihr mich schließlich gemeinsam, Wange an Wange ausbläst, dann sage ich dankbar:
Bis zum nächsten Mal."

Wer nun Lust auf Hochzeitskerzen bekommen hat, der kann ganz einfach in meinem Shop sich mal umsehen. Zögert nicht mich zu kontaktieren falls ihr individuelle Vorstellungen habt, denn gemeinsam entstehen die schönsten Werke!

Hochzeitskerze

Hochzeitskerze Liebespaar